BOHRER Kastenwascher-Serie CR

Kompakte Ein-Endmaschine mit zwei übereinander liegenden Spritzebenen, bestehend aus Intensiv-Laugespritzung, Umwälz-Nachspritzung und Frischwasser-Endbehandlung.

Technik
  • Maschinenaufbau in Edelstahl-Hygienedesign
  • Frequenzgeregelte Antriebs- und Fluidkomponenten
  • Selbstreinigende, weitgehend wartungsfreie Filtersysteme
  • Clean in Place automatische CIP-Maschinenreinigung
  • Allseitige Intensivspritzung mit individuell einstellbaren Clip-Düsen
  • Beidseitig leichte Zugänglichkeit für Reinigung und Wartung über großdimensionierte Türen mit Sicherheitsglas
  • LED-Maschinen-Innenraumbeleuchtung
  • Gebindeschonender Transport über Edelstahlketten in BOHRER-Hygienedesign
  • Zyklisch rotierendes Filterband über die gesamte Reinigungsstrecke zur Vermeidung von Grobschmutzeintrag in das Betriebswasser
  • Wärmeisoliertes Maschinengehäuse für größt mögliche Energieeinsparung
  • Großzügige, leicht zugängliche Technikräume für Pumpen und Sensoren
Bedienung
  • Autonomer Maschinenbetrieb
  • Werkzeugloser Sortenwechsel
  • Sortenvorwahl für alle Maschinenparameter und automatischen Funktionseinstellungen
  • Normierte Schnittstellen zur Betriebsdatenerfassung (BDE) im Kunden-Anlagennetzwerk